Wie läuft das Ganze eigentlich ab?

Home / Wie läuft das Ganze eigentlich ab?

Sie kontaktieren mich zunächst über mein Kontaktformular, damit wir uns über Ihr Projekt austauschen können, über Ihre speziellen Anliegen und Vorstellungen. Und auch darüber, wie lange die Bearbeitung dauern wird.

Wenn Sie den Auftrag daraufhin an mich vergeben, schicken Sie mir Ihre Texte entweder im Anhang einer E-Mail als Word-Dokument bzw. PDF-Datei zu, oder Sie laden Ihre Textdatei in meinem Kundenbereich hoch.

Je nach dem, was wir vereinbart haben, korrigiere ich nun entweder direkt in der Word-Datei, oder aber ich drucke die Texte aus, korrigiere sie mit den Korrekturzeichen nach DIN 16 511 und sende Ihnen die Seiten dann per Post zu.

Damit Sie auch bei der Korrektur in der Word-Datei stets die volle Kontrolle über Ihren Text behalten, gehe ich dabei folgendermaßen vor:

Ich nutze für alle Korrekturvorschläge die Funktion „Änderungen nachverfolgen“, damit Sie auf den ersten Blick sehen, wo ich etwas an Ihrer Datei verändert habe. Die fertig bearbeiteten Dateien erhalten Sie dann per E-Mail wieder zurück.

Sie haben nun zwei Möglichkeiten:
1. Entweder Sie gehen jede von mir vorgenommene Änderung einzeln der Reihe nach durch und genehmigen diese bzw. arbeiten sie gleich direkt in Ihre Webseite oder Ihr Buchmanuskript ein – oder auch nicht.
Denn natürlich entscheiden am Ende Sie ganz allein, was auf Ihren Seiten stehen wird.

2. Oder Sie klicken einfach einmalig auf „Alle Änderungen annehmen“ und haben dann einen gewissenhaft korrigierten Text vor sich, den Sie auf Ihre Webseite kopieren oder zu einem E-Book oder Taschenbuch weiterverarbeiten können.